Großeinsatz in der Nacht: Feuer vernichtet Reitstall-Gebäude

Großeinsatz in der Nacht: Feuer vernichtet Reitstall-Gebäude
+

Verbraucherpreise auf höchstem Stand seit zwei Jahren

München - Auf dem höchsten Stand seit gut zwei Jahren sind die Preise für Energie und Nahrungsmittel, das berichtet das statistische Landesamt. Um wieviel Prozent die Verbraucherpreise anziehen:

Höhere Preise für Energie und Nahrungsmittel haben die Inflationsrate in Bayern auf den höchsten Stand seit gut zwei Jahren getrieben. Mit einer Jahresteuerung von 1,7 Prozent im November blieben die Verbraucherpreise im Freistaat aber weitgehend stabil, wie das Statistische Landesamt am Freitag in München mitteilte.

 Im Oktober hatte die Jahresteuerung 1,4 Prozent betragen. Binnen Monatsfrist stiegen die Preise leicht um 0,2 Prozent. “Das ist noch immer eine moderate Entwicklung“, sagte ein Sprecher des Landesamtes. Die Werte liegen unter der Warnschwelle der Europäischen Zentralbank (EZB), die bei Inflationsraten bis knapp unter 2,0 Prozent die Preisstabilität gewahrt sieht.

Zuletzt hatte die Jahresteuerungsrate in Bayern im Oktober 2008 höher gelegen. Der aktuelle Anstieg der Jahresteuerung geht vor allem auf das Konto der Preissteigerungen beim Heizöl, das binnen Jahresfrist um 19,1 Prozent zulegte. Auch saisonabhängige Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse wurden binnen Jahresfrist um 13,7 Prozent teurer. Im Monatsvergleich wurden sie um 6,1 Prozent teurer. Benzin und Diesel waren um 7 Prozent teurer als vor einem Jahr, verglichen mit dem Vormonat um 1 Prozent. Billiger wurden Pauschalreisen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Sie brach mit einer Art Axt ein Fenster auf, stieg in das Haus, das ihr Ex-Mann samt Sohn bewohnt, und verursachte eine Explosion. Zum Glück für die Frau wurde sie dabei …
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
In Kaufbeuren haben sich die Wähler im Rahmen eines Bürgerentscheids gegen eine Grundstücksvergabe für eine neue Moschee entschieden.
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
Hartes Wochenende für Retter: Mehrere junge Menschen sterben auf Bayerns Straßen
Das Schlimmste für Retter ist, wenn sie voller Adrenalin zu einer Unfallstelle kommen - und nicht mehr helfen können. Genau das ist an diesem Wochenende viel zu oft …
Hartes Wochenende für Retter: Mehrere junge Menschen sterben auf Bayerns Straßen
Nach Streit mit Kunden: Mitarbeiter von Burger-King-Restaurant stirbt
Nach einer Auseinandersetzung mit Gästen eines Nürnberger Schnellrestaurants ist am Sonntag ein Sicherheitsmitarbeiter gestorben.
Nach Streit mit Kunden: Mitarbeiter von Burger-King-Restaurant stirbt

Kommentare