+
Am Montag wurde in einer Fürther Firma ein verdächtiger Gegenstand gefunden. Das Gelände wurde geräumt.

Polizeieinsatz

Verdächtiges Paket: Fürther Firma geräumt - jetzt ist klar, was drin war

Großeinsatz auf einem Firmengelände in Fürth: Nachdem ein verdächtiges Paket gefunden worden war, hatte die Polizei den gesamten Bereich evakuiert.

Wie nordbayern.de berichtet, wurde das Firmengelände in der Nähe der Pegnitz am Montagnachmittag geräumt, nachdem dort ein verdächtiger Gegenstand, ein Paket, gefunden wurde. Es hatte keinen Absender und war nicht erwartet worden. Polizeien und Feuerwehren waren demnach im Einsatz, Spezialkräfte sichteten das Paket. Ein Zusammenhang zu den aktuellen Ereignissen um die DHL-Erpressungen stand im Raum

Jetzt ist klar: In dem Paket waren nur Gummibärchen, wie nordbayern.de berichtet. Die Sperrung des Geländes wurde gegen 16 Uhr beendet. Auch in Nürnberg hatte am Montag ein fehlerhaft adressiertes Paket für Aufregung gesorgt. Auch hier stellte sich die Sendung als harmlos heraus.

sta

Meistgelesene Artikel

Frau (48) stirbt bei Frontalzusammenstoß - Zwei weitere Personen schwer verletzt
Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Kleinbus ist am Dienstagnachmittag im Landkreis Würzburg eine 48-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Ursache …
Frau (48) stirbt bei Frontalzusammenstoß - Zwei weitere Personen schwer verletzt
Nazi-Skandal in BMW-Werk? Sprecher äußert sich zu Hitler-Bild und „Sieg Heil“-Begrüßung
Im BMW-Werk Landhut kam es zu zwei Vorfällen im rechtsextremen Bereich. Ein „Sieg Heil“-Gruß und ein Hitler-Gedenkbild sorgen für Aufsehen. Das Unternehmen hat sich nun …
Nazi-Skandal in BMW-Werk? Sprecher äußert sich zu Hitler-Bild und „Sieg Heil“-Begrüßung
Bei Kaufhof im Angebot: Hersteller ruft Lederhose zurück - sie zu tragen, kann unangenehme Folgen haben
Schocknachricht für alle, die eine bestimmte Lederhose bei Kaufhof gekauft haben: Ein bayerischer Trachtenhersteller ruft eine seiner Lederhosen zurück. Sie zu tragen, …
Bei Kaufhof im Angebot: Hersteller ruft Lederhose zurück - sie zu tragen, kann unangenehme Folgen haben
Todes-Rätsel nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung
Nach dreijähriger Fahndung ist die Identität eines mysteriösen Toten in Unterfranken geklärt. Durch eine traurige Entdeckung.
Todes-Rätsel nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung

Kommentare