+
Das Sportlerheim in Poppenhausen nach der Explosion.

Vereinsheim fliegt in die Luft

Poppenhausen - Ein Vereinsheim ist am Donnerstag in Poppenhausen (Landkreis Schweinfurt) in die Luft geflogen. Tonnenschwere Trümmer flogen meterweit durch die Luft.

Warum das Haus explodierte, war zunächst unklar. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei Würzburg geht von einem hohen Schaden aus, konnte Genaueres aber noch nicht sagen. Am Morgen war es in dem Sportlerheim zu der Detonation gekommen. “Das hat einen riesen Schlag getan“, sagte ein Polizeisprecher.

Das Sportlerheim nach der Exlosion

Vereinsheim in Poppenhausen fliegt in die Luft

Die Fassade des zweistöckigen Gebäudes und das Dach stürzten ein, tonnenschwere Trümmerteile fielen meterweit auf eine Ortsdurchfahrtsstraße. “Glücklicherweise ist zu diesem Zeitpunkt dort niemand langgelaufen“, sagte der Sprecher.

Ein erstes Feuer konnte rasch gelöscht werden, jedoch flackerten Glutnester immer wieder auf. Das Gebäude ist einsturzgefährdet. Aus Sicherheitsgründen wurde der Strom in dem Ortsteil abgeschaltet. In dem Sportheim wird eine Flüssiggasheizung betrieben. Ob sie die Explosion auslöste, muss nun geklärt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare