Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen bis zu 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen bis zu 40 Minuten
+
Ein Bild der kleinen Sarah auf dem Schoß ihres Vaters.

Verhungerte Sarah: Eltern ab Oktober vor Gericht

Thalmässing/Nürnberg - Die Eltern der verhungerten Sarah müssen sich ab Oktober vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten.

Lesen Sie auch:

Verhungerte Sarah aus Thalmässing beerdigt

Kleine Sarah wog nur acht Kilo

Hungertod von Dreijähriger: Jugendamt unter Druck

Eltern lassen Mädchen (3) verhungern

Der Prozess beginnt am 19. Oktober und endet voraussichtlich am 18. November, teilte das Gericht am Dienstag mit. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 30-jährigen Kraftfahrer und der 26-jährigen Hausfrau aus dem mittelfränkischen Thalmässing vor, die Dreijährige 2009 so vernachlässigt zu haben, dass sie schließlich verhungerte.

Die Anklage lautet auf gemeinschaftlichen Mord und Misshandlung von Schutzbefohlenen. Es sind sechs Verhandlungstage angesetzt. Das Gericht will rund 30 Zeugen und Sachverständige hören.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Nürnberg - Der Antrag von Gsells Witwe Tatjana, das Verfahren erneut aufzurollen, wurde abgelehnt. Der Fall könnte innerhalb einer Woche endgültig zu den Akten gelegt …
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
Im Wintersemester 2017/2018 sind weitaus mehr Studenten in bayerischen Hochschulen eingeschrieben als im letzten Jahr. Ein Fach scheint dabei ganz besonders beliebt zu …
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Hubsi, Hansi, der Girwidz, die Sonja, der Riedl - echte Fans wissen sofort: Das sind die Kult-Figuren aus der ARD-Serie Hubert und Staller. Zur 100. Folge haben wir ihre …
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
Erst Schneeregen und Frost, jetzt Sonnenschein wie im Frühling: In dieser Woche wird es in weiten Teilen Bayerns noch einmal richtig warm. Von Ausflügen in die Berge rät …
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab

Kommentare