+
Ein Bild der kleinen Sarah auf dem Schoßihres Vaters.

Verhungerte Sarah aus Thalmässing beerdigt

Thalmässing/Roth - Die im fränkischen Thalmässing vor den Augen ihrer Eltern verhungerte dreijährige Sarah ist am Samstag beerdigt worden.

Lesen Sie auch:

Kleine Sarah wog nur acht Kilo

Hungertod von Dreijähriger: Jugendamt unter Druck

Eltern lassen Mädchen (3) verhungern

Nach einer kirchlichen Trauerfeier hätten die Angehörigen im engsten Familienkreis von ihr Abschied genommen, teilte Anwalt Stephan Baumann in Roth mit. Er vertritt Sarahs Großeltern. Wo das Mädchen beerdigt wurde, sagte er nicht. Am Sonntag (16. August) will die Gemeinde Thalmässing dem Mädchen mit einer Trauerfeier gedenken. Sarah war unter den Augen ihrer Eltern verhungert.

Die bayerische Familienministerin Christine Haderthauer (CSU) kritisierter im Nachrichtenmagazin “Focus“ die Nachbarn von Sarahs Eltern. Einige von ihnen hätten zwar zu Journalisten gesagt, es sei ihnen komisch vorgekommen, Sarah nicht mehr zu sehen. Aber niemand habe das Jugendamt benachrichtigt. Zugleich forderte Haderthauer, Familien bei Bedarf künftig für eine Dauer von bis zu sechs Monaten Hebammen zur Seite zu stellen. Die Krankenkassen sollten ihren Leistungszeitraum von derzeit acht Wochen entsprechend ausweiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes

Kommentare