Verkehrsbehinderungen wegen Schnee

Bamberg -Unfälle und umgestürzte Bäume: Der heftige Schneefall hat in Oberfranken zu Behinderungen im Straßenverkehr geführt. Was auf den Straßen los war:

Starker Schneefall hat in ganz Oberfranken zu Verkehrsunfällen und umgestürzten Bäumen geführt. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Im Landkreis Bamberg kam ein Lastwagen wegen Straßenglätte von der Fahrbahn ab und stellte sich quer.

Am Streitberger Berg im Landkreis Forchheim kam ein Lastwagen von der Fahrbahn ab und prallte mit gegen einen Hydranten. Kurz vor Berg (Landkreis Hof) rutschte ein Auto in die Leitplanke. Im Landkreis Kronach wurden mehre umgestürzte Bäume gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen

Kommentare