Verkehrsbehinderungen wegen Schnee

Bamberg -Unfälle und umgestürzte Bäume: Der heftige Schneefall hat in Oberfranken zu Behinderungen im Straßenverkehr geführt. Was auf den Straßen los war:

Starker Schneefall hat in ganz Oberfranken zu Verkehrsunfällen und umgestürzten Bäumen geführt. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Im Landkreis Bamberg kam ein Lastwagen wegen Straßenglätte von der Fahrbahn ab und stellte sich quer.

Am Streitberger Berg im Landkreis Forchheim kam ein Lastwagen von der Fahrbahn ab und prallte mit gegen einen Hydranten. Kurz vor Berg (Landkreis Hof) rutschte ein Auto in die Leitplanke. Im Landkreis Kronach wurden mehre umgestürzte Bäume gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Bundespolizistin (36) soll ihre beiden Töchter (10, 12) getötet haben - Hintergründe der Tat nun klarer
Im Landkreis Rosenheim hat sich ein schreckliches Familiendrama ereignet. Eine Mutter tötete wohl ihre beiden Töchter - die Frau ist Bundespolizistin. 
Bundespolizistin (36) soll ihre beiden Töchter (10, 12) getötet haben - Hintergründe der Tat nun klarer
Entblößter Mann steht auf Balkon und wirft Geldscheine - er hat kuriose Aufforderung an seine Nachbarn
Die Nachbarn konnten ihren Augen nicht trauen, als in der Südstadt in Fürth ein unbekleideter Mann auf seinem Balkon zu „mehr Liebe machen“ aufrief und dabei mit Geld um …
Entblößter Mann steht auf Balkon und wirft Geldscheine - er hat kuriose Aufforderung an seine Nachbarn
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
In Bayern verunglückte ein Wanderer in der Nähe von Traunstein. Darauf folgte eine dramatische Rettung, bei der die Einsatzkräfte auch wegen des Coronavirus ein Risiko …
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Zuhausebleiben heißt die Devise. Bei den Verlockungen von Ferien und Sonne für viele gar nicht so einfach. In einigen Touristengebieten in Bayern mehren sich die Sorgen.
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen

Kommentare