Bewaffnete konnten fliehen

Verkleidete Räuber überfallen Augsburger Supermarkt

Augsburg - Zwei bewaffnete und verkleidete Männer haben am Samstagabend einen Supermarkt in Augsburg-Haunstetten ausgeraubt.

Sie kamen mit rund 6000 Euro davon, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Räuber betraten am Samstag kurz vor Ladenschluss gegen 19.50 Uhr das Geschäft und täuschten vor, einkaufen zu wollen. Einer der beiden war als Frau verkleidet, der andere trug einen aufgeklebten Schnurrbart. Beide hatten Schusswaffen dabei.

Als sich keine Kunden mehr im Supermarkt befanden, bedrohten sie eine Kassiererin und ließen sich den Inhalt der Kasse geben. Anschließend zwangen sie die Filialleiterin, den Tresor in einem Büroraum zu öffnen. Die Männer führten die sieben anwesenden Mitarbeiter in einen Kühlraum, verließen den Laden durch einen Hinterausgang und fuhren auf Fahrrädern davon. Die Angestellten konnten den Kühlraum selbstständig verlassen. Niemand wurde verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

78-Jährige von Lastwagen überrollt - Fahrerflucht
Coburg - Eine 79 Jahre alte Frau ist am Montagabend im Landkreis Coburg von einem Lastwagen überrollt und getötet worden. Ein von Passanten alarmierter Notarzt konnte …
78-Jährige von Lastwagen überrollt - Fahrerflucht
Obdachlosen-Mord: 30-Jähriger zu langer Haftstrafe verurteilt
Nürnberg - Die Staatsanwaltschaft hatte für beide Angeklagten lebenslange Haft wegen Mordes an einem Obdachlosen gefordert. Doch das Gericht sah dies anders - und …
Obdachlosen-Mord: 30-Jähriger zu langer Haftstrafe verurteilt
Diebe stehlen Traktoren und flüchten von Gelände
Velburg - Diebe haben drei Traktoren im Gesamtwert von 250.000 Euro von dem Betriebsgelände einer Firma für Agrartechnik in Velburg in der Oberpfalz entwendet.
Diebe stehlen Traktoren und flüchten von Gelände
Einbrecher plündert Spardosen von Kindern
Bad Königshofen im Grabfeld - Während die Familie nicht zu Hause war, stieg ein Einbrecher in Unterfranken in ein Haus und nahm mit, was er in die Finger bekommen …
Einbrecher plündert Spardosen von Kindern

Kommentare