Unerwartete Wendung

Vermeintlich Toter zum Leben erweckt

Als ein friedlich Schlafender statt als Leiche hat sich in der Nacht zum Dienstag im Landkreis Passau ein Reisender entpuppt.

Windorf - Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer angeblich eine in einen Müllsack eingewickelte Leiche auf einem Parkplatz in Windorf gemeldet. Zudem berichtete der Mann von einem Leichentransporter, der zwischenzeitlich neben dem vermeintlich Toten gestanden habe. Statt einer schauerlichen Szene fanden die Beamten jedoch einen Autofahrer vor, der sich für sein Nickerchen mit einem Müllsack als Schlafsack beholfen hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa 

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare