+
Bilder der Vermissten, die von der Polizei veröffentlich wurden.

Vermisst: Camper-Ehepaar spurlos verschwunden

Wellheim - Die Polizei sucht derzeit nach einem Ehepaar aus dem Landkreis Eichstätt, das seit zehn Tagen vermisst wird. Die Polizei vermutet ein Unglück:

Das Paar stamm aus Wellheim und ist seit dem späten Abend des 2. März spurlos verschwunden. Die Hintergründe sind laut Polizei noch völlig unklar. Vermisst wird der 45-jährige Werner Fischer und seine 44-jährige Ehefrau Petra. Nach derzeitigen Erkenntnissen meldeten sich die beiden weder in ihren Arbeitsstellen ab oder informierten Verwandten und Bekannten über eine Reise. Dennoch steht das Fahrzeug des Ehepaars, ein zu einem Wohnmobil umgebauter Toyota Landcruiser, nicht mehr vor dem gemeinsamen Wohnanwesen.

Aufgrund der Gesamtumstände schließt die Polizei ein Unglücksfall nicht aus. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

So sehen die Vermissten aus:

Werner Fischer: 45 Jahre, 177 cm groß, schlank, dunkelblonde graumelierte Haare mit Geheimratsecken, zeitweise Brillenträger

Petra Fischer: 44-Jahre, 170 cm groß, kräftig, braune Haare, zeitweise Brillenträger

Die Vermissten sind eventuell unterwegs mit einem beigen Toyota Landcruiser, Kennzeichen EI-JA 65, der per Aufbau zu einem Wohnmobil umfunktioniert wurde.

Hinweise nimmt die Polizei Eichstätt unter 08421/97700 oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe erfolgreich entschärft: Bewohner dürfen zurück
Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Freitag bei Baggerarbeiten in der Gemeinde Kastenau im Landkreis Rosenheim gefunden. 
Fliegerbombe erfolgreich entschärft: Bewohner dürfen zurück
Abgeordneten-Prozess: Auch nach zwei Jahren kein Termin
Der Abgeordnete Günther Felbinger wartet weiter auf einen Gerichtstermin. Er soll den Landtag um viel Geld betrogen haben, doch das Landgericht priorisiert andere Fälle …
Abgeordneten-Prozess: Auch nach zwei Jahren kein Termin
Bayern erhöht Ausgaben um 524 Millionen Euro
München – Durch neue Projekte summieren sich die Ausgaben des Freistaats 2018 auf 59,9 Milliarden Euro. Die CSU-Fraktion setzt dabei kleine Nadelstiche gegen die …
Bayern erhöht Ausgaben um 524 Millionen Euro
Mann lädt Frauen zu einer Medikamentenstudie ein - dann vergewaltigt er sie
Jahrelang gewann ein Mann aus Nürnberg mit einer grausamen Masche Frauen und deren Vertrauen für sich - anschließend machte er sie bewusstlos und verging sich an ihnen. 
Mann lädt Frauen zu einer Medikamentenstudie ein - dann vergewaltigt er sie

Kommentare