+
Noch immer fehlt von der schönen Sonja jede Spur

Vermisste Sonja: Hubschrauber soll Seen absuchen

Holzheim - Noch immer ist Sonja Wunderle (27) spurlos verschwunden. Jetzt will die Polizei die Suche nach der seit gut zwei Wochen vermissten jungen Frau im schwäbischen Landkreis Dillingen wieder aufnehmen.

Ein Hubschrauber solle die Seen rund um den Fundort ihres Wagens zwischen Aislingen und Lauingen abfliegen, sobald das Wetter es zulasse, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Nord am Mittwoch mit. Zunächst verhinderte Nebel die Suche.

Lesen Sie auch:

Vermisste Sonja: Zeuge gibt ersten Hinweis

Die 27-Jährige aus Holzheim war mit ihrem Auto vor zwei Wochen von zu Hause weggefahren und nicht zurückgekehrt. Die Polizei ließ mit einem Großaufgebot von Einsatzkräften, Hubschraubern und Tauchern nach ihr suchen, brach die Suche aber nach vier Tagen ab. Hinweise auf das Schicksal der jungen Frau gab es bislang nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare