1 von 7
Rettungskräfte und Polizei stehen am 30.07.2013 am Ufer eines Badesees in Pressath bei den Leichen eines 29 Jahre alten Mannes und eines vierjährigen Jungen. Die beiden wurden seit dem 28.07.2013 vermisst.
2 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
3 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
4 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
5 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
6 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
7 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.

Vermisster Mann und Bub (4) tot aus See geborgen

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auto fällt auf Bahngleise: Strecke München-Salzburg teilweise gesperrt
Glück im Unglück hatte ein Autofahrer und seine Beifahrerin am Mittwochnachmittag. Beide verletzten sich nur mittelschwer, als sie auf Gleise abstürzten.
Auto fällt auf Bahngleise: Strecke München-Salzburg teilweise gesperrt
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Am späten Freitagnachmittag kam es bei Haag in Oberbayern zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 70 Jahre alter Mann verstarb.
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Die Waldbrandgefahr ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste Warnstufe. Luftbeobachter sollen Brände schon frühzeitig entdecken. Ein Rundflug mit der Staffel …
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Achtung, Explosionsgefahr im Landkreis Günzburg. Ein Bauernhof steht in Flammen, eine Biogas-Anlage grenzt an. 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr

Kommentare