Vermisster Rentner tot in Baggersee gefunden

Happburg - Ein seit vergangenen Dienstag vermisster Rentner ist am Samstag am Ufer eines Baggersees bei Happurg (Landkreis Nürnberger Land) tot aufgefunden worden. Was die Beamten vermuten:

Nach zahlreichen Badeunfällen ist am Wochenende erneut in Bayern ein Toter gefunden worden. Ein 72-jähriger Mann ist am Samstag tot am Ufer eines Sees bei Happurg (Landkreis Nürnberger Land) entdeckt worden. Der Rentner war am vergangenen Dienstag in dem Baggersee baden gegangen und galt seitdem als vermisst, wie die Nürnberger Polizei am Sonntag mitteilte. Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann aus gesundheitlichen Gründen ertrunken ist.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion