Drama im Landkreis Pfaffenhofen

Vermutlich beim Rauchen eingeschlafen: 64-Jähriger stirbt bei Zimmerbrand

Nach einem Brand in einem Einfamilienhaus in Hohenwart (Landkreis Pfaffenhofen) ist ein 64-Jähriger an einer Rauchgasvergiftung gestorben.

Hohenwart - Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte der Mann in der Nacht den Zimmerbrand selbst bemerkt und sich ins Zimmer seines 76-jährigen Mitbewohners gerettet. Die Männer alarmierten noch die im Erdgeschoss lebende Vermieterin, verloren dann aber wegen der eingeatmeten Rauchgase das Bewusstsein.

Rettungs- und Feuerwehrkräfte bargen die Männer aus dem Obergeschoss und brachten sie mit schweren Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus, wo der 64-Jährige starb. Sein Zimmernachbar wurde so weit stabilisiert, dass nach ärztlicher Auskunft keine Lebensgefahr mehr für ihn bestand. Die Hausbesitzerin überstand den Brand unbeschadet. Die Kriminialpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Sie ging davon aus, dass der 64-Jährige beim Rauchen eingeschlafen war und die Brandentwicklung an der eigenen Matratze zu spät bemerkte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wahnsinniges Überholmanöver: Lkw-Fahrer wird „versuchter Mord“ vorgeworfen
Es ist ein Horror für jeden sorgsamen Autofahrer: Im Gegenverkehr kommt plötzlich ein Fahrzeug frontal entgegen, weil ein anderer Fahrer waghalsig und rücksichtslos …
Wahnsinniges Überholmanöver: Lkw-Fahrer wird „versuchter Mord“ vorgeworfen
Unfall-Drama zwei Tage nach Führerscheinprüfung: Bikerin verunglückt
Sie wollte ihren neuen Führerschein offenbar mit einer Spritztour durch die Sonne feiern - doch dieser Ausflug endete für eine 38 Jahre alte Motorradfahrerin dramatisch.
Unfall-Drama zwei Tage nach Führerscheinprüfung: Bikerin verunglückt
Geisterfahrer-Unfall auf der A8 endet tragisch: Ein Toter und Schwerverletzte
Auf der A8 hat sich am Mittwoch ein schlimmer Unfall ereignet, woraufhin die Autobahn in einer Richtung komplett gesperrt wurde. Schuld war ein Mann, der in die falsche …
Geisterfahrer-Unfall auf der A8 endet tragisch: Ein Toter und Schwerverletzte
Sie wollte mit dem Rollator über das Gleis - schrecklicher Unfall einer 99-Jährigen im Allgäu
Eine 99-Jährige ist in Bühl bei Immenstadt (Landkreis Oberallgäu) von einem Zug erfasst worden. Sie starb noch am Unfallort, wie die Polizei in Kempten am Donnerstag …
Sie wollte mit dem Rollator über das Gleis - schrecklicher Unfall einer 99-Jährigen im Allgäu

Kommentare