Zu viel gebechert

Autofahrer mit 3,2 Promille unterwegs

Nürnberg - Mit 3,2 Promille ist ein Autofahrer in Nürnberg unterwegs gewesen. Eine Zeugin alarmierte am Mittwoch die Polizei.

Der Zeugin war die unsichere Fahrweise des Mannes aufgefallen. Wenig später sei er von sich aus mit seinem Auto auf einem Parkplatz stehen geblieben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Beamten nahmen dem Mann den Führerschein ab und erstatteten Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
München - Glätte und Neuschnee haben den Freistaat fest im Griff - Vorsicht ist geboten. Eisig kalt soll es in den kommenden Tagen außerdem auch werden.
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Brandanschlag auf Asylheim: Gericht lehnt Verfahren ab
Nürnberg - Nach der Brandstiftung in einem Asylheim vor zwei Jahren gibt es zwei Verdächtige, aber die Indizien genügen nicht. Die Ermittler müssen vielleicht von vorn …
Brandanschlag auf Asylheim: Gericht lehnt Verfahren ab
Gibt es 2022 nur eine Kleine Landesgartenschau?
Bad Reichenhall - Lange wurde diskutiert, nun hat sich Bad Reichenhall doch für die Gartenschau in fünf Jahren beworben. Vielleicht findet sie aber gar nicht im großen …
Gibt es 2022 nur eine Kleine Landesgartenschau?
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot
Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht wurde. 
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Kommentare