Zu viel Lärm für Erzieher

München - Die Gewerbeaufsicht deckt die Probleme der Mitarbeiter in Kindertagesstätten auf:

Sie lachen, sie kreischen, sie weinen. Kinder können ordentlich Lärm machen. Und je mehr sie toben, desto drastischer ist die psychische Belastung für die Erzieher. Und die ist sehr hoch.

Das ergab eine Schwerpunktaktion der bayerischen Gewerbeaufsicht, die 2008 und 2009 mehr als 550 Kindertageseinrichtungen untersucht hat. Das sind neun Prozent aller Krippen und Kindergärten. Zusätzlich klagen die Betreuer über körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen. 21 Prozent der Befragten fühlen sich durch den Lärm am Arbeitsplatz „sehr hoch“ , weitere 38 Prozent „hoch“ belastet.

Deshalb forderte Sozialstaatssekretär Markus Sackmann (CSU) die Träger der Einrichtungen auf, schnell zu handeln. „Nur gesunde Erzieher leisten motivierte und engagierte Arbeit“, sagte er. So müssten schon bei der Planung bauliche Maßnahmen zur Raumakustik berücksichtigt werden.

Ein weiteres Problem, das die Untersuchungen aufgedeckt haben: Erzieher leiden häufig an Rückenschmerzen. Die entstehen dadurch, dass sie Kinder herumtragen müssen. Außerdem stehen und sitzen sie täglich in gebeugter Haltung, führen viele Tätigkeiten knieend aus.

Schuld an Rückenschmerzen tragen auch ungeeignete Sitzmöbel sowie in falscher Höhe angebrachte Tische und Auflagen. Die Mitarbeiter benötigten dringend die richtigen Möbel, sagte dazu Sozialstaatssekretär Sackmann.

„Von verbesserten Arbeitsbedingungen profitieren daher nicht nur Mitarbeiter, sondern auch unsere Kinder“, mahnte Sackmann.

Marlene Kadach

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Seit Mitte September wurde eine 53-jährige Frau aus Altenmarkt (Kreis Traunstein) vermisst. Jetzt wurde ihre Leiche unweit in einem Waldstück entdeckt.
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) sind am Freitagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Spektakuläre Befreiung des Bären Ben hat für Zirkus juristisches Nachspiel
Ben, der letzte Zirkusbär Deutschlands, wurde von den Behörden aus dem Zirkus Alberti befreit. Ein Zirkusmitarbeiter wollte diese Aktion verhindern. Das hatte nun ein …
Spektakuläre Befreiung des Bären Ben hat für Zirkus juristisches Nachspiel

Kommentare