Ein halbes Jahr vor Ausbildungsbeginn

Viele Lehrstellen noch unbesetzt

Nürnberg - Ein halbes Jahr vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind in Bayern noch viele Lehrstellen unbesetzt: Für mehr als 47.000 gibt es noch keine geeigneten Bewerber.

Seit Oktober 2013 haben Firmen den Arbeitsagenturen 81.700 freie Ausbildungsplätze gemeldet; für mehr als 47.000 davon haben sie noch keinen geeigneten Bewerber gefunden. Dies geht aus einer Zwischenbilanz der bayerischen Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit vom Montag hervor.

Insgesamt schalteten bis Ende März mehr als 64.000 junge Leute Arbeitsagenturen bei ihrer Lehrstellensuche ein - bislang nur knapp die Hälfte von ihnen mit Erfolg. 34.000 junge Leute suchen noch einen Ausbildungsplatz. Derzeit kommen auf 100 Bewerber 127 Lehrstellen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hauptangeklagter fehlt bei Prozess um tödlichen Verkehrsunfall in Rosenheim
Ende 2016 verursachte ein 23-Jähriger einen Verkehrsunfall - zwei Frauen starben. Nun fehlt er beim Prozessauftakt - krankheitsbedingt.
Hauptangeklagter fehlt bei Prozess um tödlichen Verkehrsunfall in Rosenheim
Rasentraktor: Hausmeister verliert fünf Finger
Ein 64-jähriger Hausmeister hat in das rotierende Messer des Mähwerks gegriffen und sich alle fünf Finger einer Hand abgetrennt - nun wird versucht, sie wieder anzunähen.
Rasentraktor: Hausmeister verliert fünf Finger
Vermeintlich gehbehinderter Häftling läuft aus Klinik davon
Ein vermeintlich gehbehinderter Insasse der Justizvollzugsanstalt sitzt im Rollstuhl und wird daher nicht bewacht - dann ist der Häftling auf einmal weg.
Vermeintlich gehbehinderter Häftling läuft aus Klinik davon
Held des Tages: Busfahrer verhindert Unfall und befreit Fahrgäste
Der Fahrer eines Reisebusses hat nahe Coburg mit einem Ausweichmanöver einen schweren Unfall verhindert - dann befreite er auch noch die eingeschlossenen Fahrgäste.
Held des Tages: Busfahrer verhindert Unfall und befreit Fahrgäste

Kommentare