Übergriff auf Bahnbeamten

Sie sollten zahlen: Vier Männer schlagen auf Schaffner ein

Treuchtlingen - Vier Männer haben am Mittwoch gemeinsam auf einen Zugbegleiter eingeschlagen. Dieser hatte zunächst nur ihre Fahrscheine kontrollieren wollen.

Nach der Kontrolle der vier Männer in Treuchtlingen (Kreis Weißenburg-Gunzenhausen) stellte sich jedoch heraus, dass diese keinen gültigen Fahrschein besaßen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 25-jährige Zugbegleiter notierte sich die Namen der Männer und forderte sie auf, das Geld für die Tickets zu bezahlen. Das Quartett gab dem Kontrolleur einen Teilbetrag und stieg in Treuchtlingen aus dem Zug aus. Der 25-Jährige folgte den Männern und verlangte die Restsumme. Daraufhin schlug das Quartett auf den Mann ein, entriss ihm die Notizen mit den Namen sowie das bereits bezahlte Geld und flüchtete.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare