Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
+

Vier Männer tagelang in Kiste versteckt

Bad Aibling - Ein mutmaßlicher Schleuser hat vier Männer aus dem Irak mehrere Tage lang in einer Sperrholzkiste versteckt. Die Polizei zeigte sich schockiert.

Der 44-Jährige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten hatten den Mann bereits am Sonntag an der Autobahn 8 festgenommen. Sie zogen bei Bad Aibling (Kreis Rosenheim) seinen Transporter aus dem Verkehr. Im Führerhaus saßen der Fahrer und zwei Männer. Zwei weitere junge Männer fanden die Beamten im Laderaum versteckt. Die beiden lagen in einer Kiste, die von einem Sessel und sonstigem Hausrat verdeckt war.

Die vier Männer hatten keine Papiere dabei. Sie gaben an, aus dem Irak zu stammen und für ihre Flucht mehrere tausend Euro gezahlt zu haben. Sie hätten mehrere Tage gemeinsam in dem engen Versteck ausharren müssen. Erst wenige Minuten vor der Kontrolle habe der Schleuser zwei von ihnen erlaubt, ins Führerhaus zu kommen. Die Polizei bezeichnete die Unterbringung der Männer als “gefährlich und unmenschlich“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
In Augsburg durchsucht die Polizei seit Donnerstagmorgen 13 Wohnungen. Grund dafür ist der Terrorverdacht gegen drei Männer.
Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
Debatte um 8. November: Bekommt Bayern einen zusätzlichen Feiertag?
Die SPD fordert, den 8. November 2018 zum Feiertag zu erklären. Das Datum ist für den Freistaat Bayern wirklich ganz besonders. 
Debatte um 8. November: Bekommt Bayern einen zusätzlichen Feiertag?
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Nürnberg - Der Antrag von Gsells Witwe Tatjana, das Verfahren erneut aufzurollen, wurde abgelehnt. Der Fall könnte innerhalb einer Woche endgültig zu den Akten gelegt …
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
Im Wintersemester 2017/2018 sind weitaus mehr Studenten in bayerischen Hochschulen eingeschrieben als im letzten Jahr. Ein Fach scheint dabei ganz besonders beliebt zu …
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern

Kommentare