Vier Schwerverletzte bei Unfall mit Wohnmobil

Berg - Bei einem schweren Auffahrunfall auf der A 9 sind im Landkreis Hof vier Menschen schwer und eine leicht verletzt worden. Ein 63-Jähriger war zuvor mit voller Wucht auf ein Wohnmobil aufgefahren.

Nach Angaben der Polizei vom Samstag fuhr ein 63-jähriger aus Baden-Württemberg am Vorabend mit seinem Auto nahe der Anschlussstelle Berg mit voller Wucht auf ein Wohnmobil auf. Das Fahrzeug mit insgesamt fünf Insassen geriet daraufhin ins Schleudern und kippte auf die Seite. Auf dem mittleren und rechten Fahrstreifen kam es schließlich zum Stehen. Der Pkw blieb schwer beschädigt in einer Böschung liegen.

In dem Wohnmobil wurden drei dänische Staatsangehörige, darunter zwei 10-jährige Kinder schwer verletzt. Eine weitere Person in dem Wohnmobil wurde leicht verletzt. Der unter Alkoholeinfluss stehende Pkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Rettungskräfte versorgten die Verletzten noch an der Unfallstelle. Nach der Bergung wurden die Unfallopfer in Krankenhäuser gebracht. Der Schaden des Zusammenpralls beträgt rund 150 000 Euro. Der Rückstau verursachte einen weiteren Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

„Viele Gesetze verdanken wir Frauen“
Urusula Männle war eine der ersten Frauen im Bundestag. Sie berichtet, wie  sehr Frauen in der Politik kämpfen müssen - damals und heute. 
„Viele Gesetze verdanken wir Frauen“
Bayan und die Liebe: „Verlieben kann man sich überall“
Bayan Alrazzah ist 21 und kommt aus Aleppo in Syrien. Vor zwei Jahren ist er allein nach Deutschland geflüchtet. Für den Münchner Merkur führt er ein Tagebuch über …
Bayan und die Liebe: „Verlieben kann man sich überall“
Tragische Verkettung: Mann will verletzte Katze retten - dann geht alles schief
Erst fuhr ein Mann aus Thüringen eine Katze mit dem Auto an, dann versuchte er sie zu retten. Doch alles lief völlig schief.
Tragische Verkettung: Mann will verletzte Katze retten - dann geht alles schief
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt noch Gas - wird aber teilweise von Gewittern unterbrochen
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt noch Gas - wird aber teilweise von Gewittern unterbrochen

Kommentare