Der Sachschaden ist immens

Vier Verletzte! Brand in Straubinger Hochhaus 

Am Freitagabend musste die Straubinger Feuerwehr zu einem Großeinsatz gerufen werden. In einem Mehrfamilienhaus war ein Feuer ausgebrochen - mit verheerenden Folgen. 

Straubing - Bei dem Feuer in einem Hochhaus in Straubing sind vier Menschen verletzt worden - unter ihnen auch ein zwei Jahre altes Kind. Wie die Polizei mitteilte, erlitten sie Rauchvergiftungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Brand brach am Freitagabend in einer Wohnung im siebten Stock aus. Feuerwehrleute brachten die Bewohner des Hauses in Sicherheit und löschten die Flammen. Ein defekter Kühlschrank könnte das Feuer verursacht haben, hieß es weiter. Der Sachschaden beträgt rund 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
Eigentlich wollte ein 78-Jähriger nur über einen Bahnübergang in Miltenberg im Unterfranken fahren. Doch dann bemerkte er einen heran fahrenden Zug und traf eine …
78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Die Miesbacher Sparkassenaffäre wird ab Mittwoch vor dem Landgericht aufgerollt. Angeklagt sind ein ehemaliger Landrat, ein ehemaliger Sparkassenchef sowie zwei weitere …
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Der Ferienanlagen-Betreiber Center Parcs schließt nur wenige Tage nach der Eröffnung seine neue Anlage im Allgäu. Jetzt gibt es schon wieder schlechte Nachrichten für …
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet
Weil sie heftig niesen musste, hat eine 63-Jährige bei Bad Neustadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) die Herrschaft über ihren Wagen verloren. Nach Polizeiangaben vom Freitag …
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet

Kommentare