Der Sachschaden ist immens

Vier Verletzte! Brand in Straubinger Hochhaus 

Am Freitagabend musste die Straubinger Feuerwehr zu einem Großeinsatz gerufen werden. In einem Mehrfamilienhaus war ein Feuer ausgebrochen - mit verheerenden Folgen. 

Straubing - Bei dem Feuer in einem Hochhaus in Straubing sind vier Menschen verletzt worden - unter ihnen auch ein zwei Jahre altes Kind. Wie die Polizei mitteilte, erlitten sie Rauchvergiftungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Brand brach am Freitagabend in einer Wohnung im siebten Stock aus. Feuerwehrleute brachten die Bewohner des Hauses in Sicherheit und löschten die Flammen. Ein defekter Kühlschrank könnte das Feuer verursacht haben, hieß es weiter. Der Sachschaden beträgt rund 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten

Kommentare