1 von 5
Auffahrunfall auf der A8 - die Bilder
2 von 5
Auffahrunfall auf der A8 - die Bilder
3 von 5
Auffahrunfall auf der A8 - die Bilder
4 von 5
Auffahrunfall auf der A8 - die Bilder
5 von 5
Auffahrunfall auf der A8 - die Bilder

In Fahrtrichtung München

A8: Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Piding - Kurz vor der Anschlussstelle Piding fahren am Dienstagmittag drei Autos ineinander. Ein kilometerlanger Rückstau bildet sich.

Am Dienstagmittag gegen 11.40 Uhr hat sich auf der A8 in Fahrtrichtung München rund 400 Meter vor der Anschlussstelle Piding ein Auffahrunfall ereignet: Drei Autos waren beteiligt, eine Person wurde mittelschwer und drei weitere leicht verletzt. 

Die Leitstelle Traunstein schickte das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen, einem Krankenwagen und dem Reichenhaller Notarzt zum Unfallort. Alle Verletzten wurden nach medizinischer Erstversorgung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. Beamte der Bundespolizei und der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein nahmen den genauen Hergang auf und sicherten die Unfallstelle ab. Durch den Unfall bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Nunhausen - Im Landkreis Traunstein hat sich ein spektakulärer Unfall mit einem Rettungswagen ereignet. Ein Pkw flog durch die Luft und landete auf dem Dach in einer …
Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Bamberg -  In diesem Etablissement geht es richtig heiß her, aber nicht so, wie man es erwarten würde: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit hat es in einem …
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere …
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Buttenheim - Auf der A 73 im Landkreis Bamberg gab es eine Unfallserie mit 19 Autos. Sieben Personen wurden verletzt.
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen

Kommentare