Auf regennasser Straße überschlagen

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Mussenhausen - Bei einem Verkehrsunfall sind in der Nacht auf Sonntag bei Mussenhausen (Landkreis Unterallgäu) vier Personen verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war der 26-jährige Fahrer mit seinem Auto auf regennasser Fahrbahn kurz vor Mussenhausen von der Straße abgekommen. Das Auto, in dem noch drei weitere Personen saßen, überschlug sich, einer der Mitfahrer wurde im Fond eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Alle vier Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand für keinen von ihnen. Am Auto entstand Totalschaden. Neben dem Rettungsdienst waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Erisried, Markt Rettenbach und Mindelheim im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  

Kommentare