Lieferwagen rast in Menschenmenge in Barcelona - Mehrere Verletzte

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Barcelona - Mehrere Verletzte

Polizei zieht ihn aus dem Verkehr

Mann zettelt in Lokal Streit an - und versucht Kontrahenten zu überfahren

Ein abendlicher Streit in einer Wirtschaft endete beinahe dramatisch. Ein Mann wurde zunächst handgreiflich und drehte dann vollkommen durch.

Vilsbiburg - Nach einer Auseinandersetzung in der Nacht auf Samstag hat ein Mann zwei Personen mit seinem Auto angefahren und verletzt. Bei einem Streit in einem Lokal in Vilsbiburg (Landkreis Landshut) hatte der 50-Jährige zuvor einem Gast ein Glas auf den Kopf geschlagen, wie die Polizei mitteilte. Als er mit seinem Auto flüchten wollte, stellten sich ihm zwei Bekannte des Verletzten in den Weg. Der 50-Jährige fuhr dennoch los, der Mann und die Frau fielen von seiner Motorhaube zu Boden. Knapp eine Stunde später konnte die Polizei den alkoholisierten Mann aus dem Verkehr ziehen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen und nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt. Die drei Verletzten kamen in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus

Kommentare