Fahrerin übersieht Tram

Voll besetzte Straßenbahn kollidiert mit Auto

Augsburg – Eine voll besetzte Straßenbahn ist am Dienstag in Augsburg mit einem Auto zusammengestoßen. Zum Glück ging der Unfall glimpflich aus.

Die Autofahrerin wurde zwar leicht verletzt und kam nach Polizeiangaben ins Zentralklinikum. Von den Fahrgästen wurde glücklicherweise aber niemand verletzt. Die 45-jährige Fahrerin hatte nach ersten Erkenntnissen die Straßenbahn übersehen, als sie von einem Parkplatz in die Straße einbiegen wollte. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brutaler Mord unter Drogeneinfluss: Staatsanwalt fordert hohe Strafen
Sie sollen einen Landsmann in einer Asylbewerberunterkunft brutal ermordet haben - gegen zwei Männer aus Syrien fällt am Donnerstag (9.00 Uhr) vor dem Landgericht …
Brutaler Mord unter Drogeneinfluss: Staatsanwalt fordert hohe Strafen
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte
Am frühen Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in Oberreute. Dort ist ein Reisebus in Brand geraten, es gab insgesamt 15 Leichtverletzte.
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Am Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Armbrust in einem Mehrfamilienhaus gesichtet, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. 
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um

Kommentare