Ein Feuerwehrmann schnappte sich den Schwan

Vollsperrung: Schwan blockiert A9

Ingolstadt - Mein lieber Schwan! Ein Wasservogel ist am Mittwoch Abend auf der A9 gelandet - und zwar im begrünten Mittelstreifen. Die Polizei rückte zur Rettung an:

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Ein Autofahrer hatte gegen 20.15 Uhr über Notruf mitgeteilt, dass ein Schwan im Grünstreifen zwischen den Mittelleitplanken sitzt. Dort wurde das Tier auch von einer Streifenbesatzung ängstlich zusammengekauert angetroffen. Nachdem der Verkehr kurzfristig angehalten war, wurde dem Schwan ein „Platzverweis“ erteilt, dem er auch zunächst bereitwillig nachkam und langsam auf den Strandstreifen watschelte.

Hier ließ er sich jedoch wieder nieder und blieb sitzen. Ein Feuerwehrmann aus Manching griff sich schließlich das Tier und trug es in seinen Armen an einen sicheren Platz abseits der Autobahn.

Meistgelesene Artikel

Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare