Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
+
Ein Unfallfahrer klaute dem Helfer das Auto.

Auto von Ersthelfer gestohlen

Radiohörer entdeckt gestohlenes Auto von helfendem Feuerwehrmann

Karsbach - Aufatmen beim Retter: Das von einem Unfallfahrer geklaute Auto eines Feuerwehrmanns ist aufgetaucht.

Ein Hörer des hessischen Senders Hit Radio FFH entdeckte den Wagen nach einem Beitrag über den kuriosen Fall, als er seine Tochter in Frankfurt zur S-Bahn fuhr. „Das Auto ist aufgefunden worden, augenscheinlich unbeschädigt - zumindest keine auffälligen, größeren Beschädigungen“, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken am Mittwoch. „Es war verschlossen und verkehrssicher geparkt.“

Der Unfallfahrer war am Montagabend im unterfränkischen Karsbach (Landkreis Main-Spessart) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen (wir berichteten über den Fall). Nachdem der Ersthelfer, ein 38-jähriger Feuerwehrmann, bemerkte, dass der Mann eine Bierfahne hatte und deshalb die Polizei rief, flüchtete dieser mit dem Wagen des 38-Jährigen. Erst am Dienstagnachmittag stellte sich der 43-Jährige. Bei sich hatte er den Geldbeutel und die Autoschlüssel des Helfers.

Allerdings gab er an, nach dem wildtierbedingten Unfall einen „Filmriss“ gehabt zu haben. Seine Erinnerung kehre erst zurück, als er in Frankfurt in eine S-Bahn gestiegen und später mit dem Zug nach Würzburg gefahren sei. Das Auto blieb daher zunächst verschollen.

Der 43-Jährige ist gegen Auflagen wieder auf freiem Fuß. Ein Ermittlungsrichter erließ zwar am Mittwoch gegen den Mann Haftbefehl wegen Diebstahls und unerlaubten Entfernens vom Unfallort, wie die Polizei mitteilte. Doch unter Meldeauflagen wurde dieser außer Kraft gesetzt, so dass der 43-Jährige zunächst nicht in U-Haft muss.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
24 Jahre nach Prostituierten-Mord: Tatverdächtiger festgenommen
Eine damals 36-jährige Prostituierte wurde tot in einem Straßengraben gefunden. Erst jetzt, mehr als 24 Jahre später, konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
24 Jahre nach Prostituierten-Mord: Tatverdächtiger festgenommen
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Der damals 25-jährige Täter, hat im Januar 1986 einen homosexuellen Rentner auf brutale Art ermordet. Am Freitag wurde das Urteil gesprochen.
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende

Kommentare