"Vorgetäuschter Mord": Polizei steht vor Rätsel

Nürnberg - Nach einem “vorgetäuschten Mord“ im Nürnberger Drogenmilieu steht die Polizei vor einem Rätsel. Hintergründe und Motive des Falls seien völlig im Dunkeln.

Die Ermittlungen noch in vollem Gange, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Anfängliche Hinweise auf ein Tötungsdelikt hätten sich jedenfalls nicht bestätigt. Zwar hätten Ermittler in einer Lagerhalle im Süden Nürnbergs Blutspuren entdeckt; das Blut stamme aber nachweislich nicht von einem Menschen.

Beim Abhören von Telefongesprächen Verdächtiger hatten Rauschgiftfahnder Hinweise auf einen angeblich bevorstehenden Mord erhalten. Die in diesem Zusammenhang überwachten vier Vietnamesen seien daraufhin am Dienstag festgenommen worden - zwei in der Nürnberger Innenstadt, zwei in der Lagerhalle einer ehemaligen Spedition. In einem mit Matratzen ausgelegten Büroraum fanden die Ermittler Blutspuren. Von einem Opfer fehlte aber jede Spur. Zugleich stießen die Beamten dort kübelweise auf Cannabis-Pflanzen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare