1 von 26
Hunderte Flüge mussten am Münchner Flughafen am Freitag wegen der Vulkan-Asche abgesagt werden: Viele Passagiere saßen zunächst am Airport fest. Hunderte verbrachten die Nacht am Airport.
2 von 26
Hunderte Flüge mussten am Münchner Flughafen am Freitag wegen der Vulkan-Asche abgesagt werden: Viele Passagiere saßen zunächst am Airport fest. Hunderte verbrachten die Nacht am Airport.
3 von 26
Hunderte Flüge mussten am Münchner Flughafen am Freitag wegen der Vulkan-Asche abgesagt werden: Viele Passagiere saßen zunächst am Airport fest. Hunderte verbrachten die Nacht am Airport.
4 von 26
Hunderte Flüge mussten am Münchner Flughafen am Freitag wegen der Vulkan-Asche abgesagt werden: Viele Passagiere saßen zunächst am Airport fest. Hunderte verbrachten die Nacht am Airport.
5 von 26
Hunderte Flüge mussten am Münchner Flughafen am Freitag wegen der Vulkan-Asche abgesagt werden: Viele Passagiere saßen zunächst am Airport fest. Hunderte verbrachten die Nacht am Airport.
6 von 26
Hunderte Flüge mussten am Münchner Flughafen am Freitag wegen der Vulkan-Asche abgesagt werden: Viele Passagiere saßen zunächst am Airport fest. Hunderte verbrachten die Nacht am Airport.
7 von 26
Hunderte Flüge mussten am Münchner Flughafen am Freitag wegen der Vulkan-Asche abgesagt werden: Viele Passagiere saßen zunächst am Airport fest. Hunderte verbrachten die Nacht am Airport.
8 von 26
Hunderte Flüge mussten am Münchner Flughafen am Freitag wegen der Vulkan-Asche abgesagt werden: Viele Passagiere saßen zunächst am Airport fest. Hunderte verbrachten die Nacht am Airport.

Vulkan-Asche: Passagiere sitzen am Münchner Flughafen fest

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schlimmer Brand bei Altötting - Feuer in Einfamilienhaus breitet sich schnell aus
In Kager (Kreis Altötting) ist am Samstagvormittag ein Großbrand ausgebrochen. Die Bilder.
Schlimmer Brand bei Altötting - Feuer in Einfamilienhaus breitet sich schnell aus
Radlader kippt an steilem Hang um - Fahrer in Klinik geflogen
Am Samstag ereignete sich ein schwerer Unfall im Kreis Mühldorf. Der Fahrer eines Radladers wurde erheblich verletzt. 
Radlader kippt an steilem Hang um - Fahrer in Klinik geflogen
Tiefstehende Sonne als Unfallursache? Radler wird von Auto erfasst und stirbt
Ihm wurde offenbar die Vorfahrt genommen: Ein Fahrradfahrer (64) ist am Donnerstagabend nach der Kollision mit einem Pkw gestorben.
Tiefstehende Sonne als Unfallursache? Radler wird von Auto erfasst und stirbt
BMW-Cabrio völlig zerstört: Liebhaber-Fahrzeug überschlägt sich auf Autobahn
Rettungseinsatz auf der A73: Ein BMW-Cabrio überschlug sich am Donnerstagabend. Das Fahrzeug ist ein Totalschaden, die beiden Frauen im Wagen befinden sich jetzt auf der …
BMW-Cabrio völlig zerstört: Liebhaber-Fahrzeug überschlägt sich auf Autobahn