+
Die Kripo hat mehr als ein Dutzend verbotener Gegenstände sichergestellt.

Waffenarsenal in Straubing sichergestellt

Straubing-Bogen - Im Zuge von Durchsuchungen in einem Rauschgiftermittlungsverfahren ist die Straubinger Kriminalpolizei auf ein Waffenarsenal gestoßen. Sie hat mehr als ein Dutzend verbotener Gegenstände sichergestellt.

Im Zuge von Recherchen wegen Betäubungsmittelmissbrauchs ermittelte die Kriminalpolizei Straubing unter anderem gegen einen 37-jährigen Mann aus dem nördlichen Landkreis Straubing-Bogen. Die Staatsanwaltschaft in Straubing beantragte für das Wohnanwesen des Mannes auch einen Durchsuchungsbeschluss.

Am Mittwoch fanden die Beamten der Kripo neben aufgezogenen Heroinspritzen und weiteren typischen Rauschgiftutensilien auch 15 - zum großen Teil selbstgebastelte - verbotene Gegenstände und Waffen.

Unter den sichergestellten Gegenständen waren unter anderem ein Luftgewehr Marke Eigenbau mit Zielfernrohr, mehrere Totschläger, Äxte, Sicheln und verschiedene Messer sowie ein Munitionsgurt. Alle Waffen wurden sichergestellt, die Prüfungen zu deren genauer Einordnung laufen derzeit.

Der 37-Jährige äußerte sich noch nicht dazu, warum er die Waffen besitzt. Gegen den Mann ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt nicht nur wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, sondern auch wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Bei einem schweren Unfall nahe Bad Aibling ist am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. 
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Biber-Keule mit Knödel: Bei diesem Wirt landen die Nager im Topf
Sie gelten als Plage - und neuerdings als Delikatesse: Biber. Weil die Nager überhand nehmen, dürfen sie gejagt und verspeist werden. In der Oberpfalz gibt‘s die Tiere …
Biber-Keule mit Knödel: Bei diesem Wirt landen die Nager im Topf
„Heimatbrot“: Dieser Bäcker sagt Discounter-Semmeln den Kampf an
Jeder liebt gutes Brot. Aber nicht jeder geht dafür in eine Bäckerei. Discounter-Backautomaten haben Hochkonjunktur. Ein Bäcker aus Franken will das ändern - mit …
„Heimatbrot“: Dieser Bäcker sagt Discounter-Semmeln den Kampf an
Tumulte bei Abschiebung: Demonstrant muss vor Gericht 
Im Mai sollte ein 20-Jähriger Afghane aus Nürnberg quasi aus dem Klassenzimmer abgeschoben werden. Bei dem Versuch kam es zu Protesten und Tumulten. Einer der …
Tumulte bei Abschiebung: Demonstrant muss vor Gericht 

Kommentare