Wagen stürzt Böschung hinab und prallt in Baumgruppe

Weissbach - Eine 53-jährige Autofahrerin ist mit ihrem Wagen von der B 21 abgekommen und in eine Böschung hinabgestürzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte und wie es der Frau geht:

Die 53-jährige Frau war mit ihrem Wagen am Donnerstagabend gegen 23.45 Uhr von Bad Reichenhall in Richtung Salzburg auf der B 21 unterwegs, als sie auf Höhe der Einmündung Marzoll/Türk nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei mähte sie ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten um, querte die Fahrbahn und stürzte über die linke Böschung rund sechs Meter tief in Richting Auwald ab. Der Wagen kam erst zum stehen, als er in eine Baumgruppe prallte. Warum die Frau von der Spur abkam, kann die Polizei bisher nicht sagen.

Frau stürzt Böschung auf B 21 hinab.

Die Bergung gestaltete sich schwierig: 20 Einsatzkräfte und vier Fahrzeuge waren nötig, um die Patientin in der Schleifkorbtrage über die steile Böschung bis zum Rettungswagen zu transportieren und das Auto zu bergen. Der Unfallwagen musste per Seilwinde auf die Straße gezogen werden.

Obwohl der Wagen einen schweren Schaden davontrug, wurde die Unfallfahrerin nach ersten Erkenntnissen der Polizei nur leicht verletzt.

Während der Rettungs- und Bergearbeiten war die B 21 für rund 45 Minuten gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Rubriklistenbild: © Leutner

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare