+
Polizeiabspreeung (Archivbild): Wie das Landeskriminalamt (LKA) in München mitteilt, versuchten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag vergeblich, einen Biogas-Behälter zur Explosion zu bringen.

Wahnsinn: Brandstifter wollten Biogas-Tank sprengen

Nördlingen - Was für eine wahnsinnige und hochgefährliche Aktion: Brandstifter haben an einem Biogas-Tank bei Nördlingen (Landkreis Donau-Ries) gezündelt. Sie wollten den Tank sprengen.

Wie das Landeskriminalamt (LKA) in München mitteilte, versuchten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag vergeblich, den Behälter zur Explosion zu bringen. Dazu legten sie eine 30 Meter lange Brandbeschleuniger-Spur von einem Gärbehälter zum Biogas-Tank.

Dort fängt ein Kunststoffsack das Gas nach Angaben des LKA auf. Anschließend setzten der oder die Täter den Gärbehälter in Brand, von dem aus die Spur zum Tank führte. Glassplitter weisen laut LKA darauf hin, dass dazu eine Art Molotow-Cocktail benutzt wurde, also eine Flasche mit Brandsatz. Der Brandbeschleuniger zündete allerdings nicht richtig. An der hölzernen Außenverkleidung des Gärbehälters entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Aktion eines Mannes, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt ist der Wohltäter an die …
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Ein Security-Mitarbeiter von Burger King ist am Wochenende gestorben, nachdem er in einen Streit mit Kunden verwickelt war. Die Mordkommission ermittelt.
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Sie brach mit einer Art Axt ein Fenster auf, stieg in das Haus, das ihr Ex-Mann samt Sohn bewohnt, und verursachte eine Explosion. Zum Glück für die Frau wurde sie dabei …
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
In Kaufbeuren haben sich die Wähler im Rahmen eines Bürgerentscheids gegen eine Grundstücksvergabe für eine neue Moschee entschieden.
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee

Kommentare