192 Hektar neu aufgeforstet

Waldfläche in Bayern wächst

München - Bayerns Waldfläche ist weiter gewachsen. 2013 wurden insgesamt 192 Hektar neu aufgeforstet.

Wie Forstminister Helmut Brunner (CSU) am Mittwoch in München mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 192 Hektar Wald neu aufgeforstet - dies entspricht einer Fläche von etwa 270 Fußballfeldern. Den größten Zugewinn gab es beim Donauwald: Er vergrößerte sich um 44,2 Hektar. Bayern ist mit rund 2,5 Millionen Hektar das waldreichste Bundesland. Nach Angaben Brunners stieg die Waldfläche seit 1980 um 16 000 Hektar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 

Kommentare