192 Hektar neu aufgeforstet

Waldfläche in Bayern wächst

München - Bayerns Waldfläche ist weiter gewachsen. 2013 wurden insgesamt 192 Hektar neu aufgeforstet.

Wie Forstminister Helmut Brunner (CSU) am Mittwoch in München mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 192 Hektar Wald neu aufgeforstet - dies entspricht einer Fläche von etwa 270 Fußballfeldern. Den größten Zugewinn gab es beim Donauwald: Er vergrößerte sich um 44,2 Hektar. Bayern ist mit rund 2,5 Millionen Hektar das waldreichste Bundesland. Nach Angaben Brunners stieg die Waldfläche seit 1980 um 16 000 Hektar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare