+

Mitten in Waldkraiburg

Auto geht in Flammen auf

Waldkraiburg - Fahrzeugbrand im Kreis Mühldorf: Am Montagnachmittag ist in Waldkraiburg ein Auto in Flammen aufgegangen.

Als der Besitzer des Fahrzeugs am Montagnachmittag zu seinem Auto kam, traute er seinen Augen nicht: Der Wagen stand in Vollbrand. Die Löscharbeiten waren auch bereits in vollem Gange: Kurz vor 16 Uhr wurde die Feuerwehr Waldkraiburg alarmiert.

Bilder: Auto geht in Flammen auf

Beim Eintreffen des ersten Feuerwehrfahrzeuges stand der vordere Bereich des Autos in Flammen. Passanten hatten zuvor versucht, den Brand mit zwei Feuerlöschern zu bändigen, aber sie schafften es nicht. Das wiederum erledigte dann die Feuerwehr. Das Feuer war laut Zeugen schnell gebändigt, aber der Sachschaden dürfte bei einigen tausend Euro liegen.

Die Brandursache steht noch nicht fest, vermutlich dürfte es sich um einen technischen Defekt handeln.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Nach den Berichten über Probleme mit Brennelementen im Atomkraftwerk Gundremmingen verlangten die Grünen eine Aufklärung über den Fall. Eine Gefährdung wurde …
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
In einer Disco in Nürnberg kam es zunächst zu kleineren Rangeleien zwischen zwei Gruppen. Nachdem die Mitglieder dem dem Lokal verwiesen wurden, endete der Streit in …
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Besonders in ländlichen Regionen müssen werdende Mütter oftmals weite Wege für Ärzte und Hebammen zurücklegen. Die Staatsregierung will dem Problem jetzt ein Ende setzen.
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer
Am späten Montagabend kam es zu einem Großeinsatz in Ingolstadt: Bei einem Feuer im Klinikum mussten 24 Patienten evakuiert werden
Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer

Kommentare