Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Tod in der Disko: Frau (18) bricht zusammen

Waldkraiburg/Rosenheim - Eine 18-Jährige ist in der Nacht zum Sonntag in einer Musikbar in Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) ohne erkennbaren Grund tot zusammengebrochen.

Die junge Frau ging nach dem Tanzen an die Bar, wo sie plötzlich zusammensackte, wie die Polizei in Rosenheim am Sonntag mitteilte. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Die junge Frau war gegen Mitternacht in das Lokal am Stadtplatz gekommen, in dem sich an dem Abend auch ihre Mutter befand, berichtete die Polizei. Gegen 4.00 Uhr morgens brach die 18-Jährige nach Verlassen der Tanzfläche am Tresen zusammen. Ihre noch anwesende Mutter sowie weitere verständigte Angehörige mussten durch ein Kriseninterventionsteam betreut werden. Zu weiteren Umständen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

 Noch in der Nacht hat die Kripo Mühldorf die Ermittlungen zur Todesursache übernommen. Obwohl es zunächst keinerlei Hinweise auf eine Fremdeinwirkung gab, ermittelt die Kripo in alle Richtungen. Noch am Sonntag sollte die Leiche der 18-Jährigen obduziert werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt

Kommentare