+
In Waldkraiburg wird ein Brandstifter gesucht. Zwei Autos und eine Mülltonne wurden angezündet.

Hoher Schaden

Feuer in Autos und Mülltonne: Waldkraiburg sucht Brandstifter

Bei einem Brand von zwei Autos und einer Mülltonne in Waldkraiburg entstand ein hoher Schaden. Die Polizei vermutet Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise.

Waldkraiburg - Ein Schaden von 12.000 Euro entstand bei den Bränden in zwei Autos und einer Mülltonne in Waldkraiburg. Jetzt sucht die Polizei einen Brandstifter - und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Die beiden Autos brannten in der Nacht zum Dienstag, 6. November. Gegen 1.55 Uhr wurde ein Feuer in einem Mazda in der Porschestraße gemeldet. Der Brand konnte von der Freiwilligen Feuerwehr schnell gelöscht werden. Dennoch kam es zu einem hohen Schaden von rund 10.000 Euro. In der gleichen Nacht brannte auch ein Ford Focus im Bereich der Robert-Bosch-Straße. In diesem Fall meldete der Autobesitzer den Schaden nachträglich. Er beläuft sich in diesem Fall auf rund 1500 Euro.

Zwei Autos und eine Mülltonne brennen in Waldkraiburg: Polizei vermutet Brandstiftung

Bereits am Montag, 5. November, gegen 21 Uhr wurde ein Feuer in einer Altpapiertonne an der Mittelschule in der Dieselstraße gemeldet. Dieser Brand konnte ebenfalls schnell gelöscht werden. 500 Euro Schaden waren das Ergebnis dieses Feuers.

Die Polizei sieht eine vorsätzliche „Brandstiftung als wahrscheinlich“ an. Laut Mitteilung der Polizei weisen erste Ermittlungen vor Ort und Maßnahmen der Spurensicherung darauf hin. Deshalb bittet die Kripo Mühldorf nun um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wem in der Nacht von Montag, 5. November, auf Dienstag, 6. November, verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Brandstellen aufgefallen sind, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 08631/36730.

Eine Brandserie von Autos gab es auch in Fürstenfeldbrück. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach dem Täter, wie Merkur.de* berichtet.

sch

Meistgelesene Artikel

Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh
Der erste Weihnachtsmarkt Deutschlands ist eröffnet. Für Mutige, die in Badekleidung kommen, haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht.
Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh
„Armselige“ Botschaft: Umstrittener Werbespot schockiert Bauernverband
Katjes hat einen Werbespot für vegane Schokolade veröffentlicht. Die industrielle Milchviehhaltung kommt dabei nicht gut weg. Der Bayerische Bauernverband reagiert …
„Armselige“ Botschaft: Umstrittener Werbespot schockiert Bauernverband
Mann bezeichnet Autofahrer als „Preißn“ und kassiert Anzeige - er hat seinen Grund
Weil ihn der Fahrer eines Lastwagens als „Preißn“ bezeichnet haben soll, hat ein Autofahrer bei Pocking Anzeige erstattet - wegen Beleidigung.
Mann bezeichnet Autofahrer als „Preißn“ und kassiert Anzeige - er hat seinen Grund
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit

Kommentare