Auf dem Heimweg: Frau von fremdem Mann attackiert

Waldkraiburg - Der Albtraum jeder Frau: Eine 35-Jährige ist am frühen Samstagmorgen von einem Fremden verfolgt und attackiert worden.

Die 35-Jährige war gegen 5 Uhr morgens in Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) auf dem Nachhauseweg. Plötzlich folgte ihr ein Mann. Der Unbekannte sprach sie zunächst an und umklammerte sie plötzlich von hinten. Dann riss der Täter sein Opfer zu Boden und betatschte die Frau dabei.

Weil die 35-Jährige um Hilfe schrie und wild um sich schlug, ließ der Mann letztendlich von ihr ab und flüchtete.

Die Frau erlitt leichte Schürfwunden. Sie lief nach Hause und verständigte von dort aus die Polizei. Während der Attacke sah sie ihren Angreifer nicht von vorne, deswegen konnte sie der Polizei keine Beschreibung liefern. Bekannt ist nur, dass es sich um einen Mann handelt, der mit starkem, möglicherweise südost-europäischen Dialekt sprach.

Die Kripo Mühldorf bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung:

Wer hat zur Tatzeit, am Samstag, 12. Mai, gegen 5 Uhr morgens, im Bereich der Albert-Einstein-Straße etwas beobachtet?

Wer hat ein silberfarbenes Damenarmband im Tatortbereich gefunden oder weiß, wer dieses Armband gerade hat? Das Schmuckstück besteht aus herausgearbeiteten, übereinanderliegenden Blättern. Die 35-Jährige hat es bei dem Angriff verloren.

pak/Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Vom „Vaterunser“ über Asylpolitik und Ökumene bis zum Staats-Kirchen-Verhältnis: Kardinal Marx steht Rede und Antwort im Münchner Presseclub – und zeigt sich trotz …
Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst

Kommentare