Pferd in Pool gefangen - bei minus 6 Grad

Waldkraiburg - So hat sich Camino seinen Ausflug wohl nicht vorgestellt. Das Pferd ist bei Waldkraiburg in einen Pool gefallen - bei 6 Grad minus.

Waldkraiburg: Pferd in Pool gefangen

"Pferd im Swimmingpool" - so lautete die Meldung, die am Dienstagmorgen bei den Feuerwehren aus Waldkraiburg und Erasmus einging. Das Pferd Camino (23 Jahre alt) war ausgebüxt und in einen Pool gefallen, der mit einer blauen Plane abgedeckt war.

Der Wasserstand war mit 80 Zentimetern nicht sehr hoch. Doch bei einer Außentemperatur von 6 Grad minus ist das Schwimmen kein Vergügen mehr. Selbst aus dem Pool klettern konnte Camino nun aber nicht mehr.

Die Feuerwehr rückte an. Die Helfer banden dem Pferd zwei Schlingen um den Bauch, ein Ladekran hob das Tier aus dem kalten Nass. Ein Tierarzt untersuchte Camino: alles okay.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf

Kommentare