Mann entblößt sich vor Kindern

Waldkraiburg/Mühldorf am Inn - Erst ließ ein Mann am Freitag, 21. September, vor Kindern auf dem Spielplatz die Hose herunter und als ihn ein Vater zur Rede stellen wollte, stritt er die Tat ab.

Ein etwa 35-jähriger Mann, bekleidet mit blauer Windjacke, grauer Arbeitshose und schwarzen Sicherheitsschuhen, trat am Freitag, 21.09.2012, Kindern auf einem Spielplatz gegenüber und entblößte sein Glied.

Mehrere Kinder befanden sich beim Spielen auf einem Hügel auf dem an der Prießnitzstraße gelegenen Spielplatz am Ostpark.

Gegen 16.30 Uhr zeigte sich ihnen ein etwa 35-jähriger Mann mit heruntergelassenen Hosen. Als er die 6-jährigen Kinder ansprach und zu sich locken wollte, liefen sie zu ihrem unweit auf einer Bank sitzenden Vater.

Wie die Polizei mitteilte, versuchter der Vater den Mann noch zur Rede zu stellen, jedoch stritt der Unbekannte die Tat ab.

Nach den derzeit vorliegenden Erkenntnissen dürfte der Täter nach seinem Auftreten mit einem dunklen, älteren Mountainbike in Richtung Kopernikusstraße davongeradelt sein.

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben:

Etwa 35 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, sportliche Figur, kurze schwarze und gelockte Haare, rundlich-rötliches Gesicht, markante Punkte auf einer Augeniris, ohne Bart oder Brille, sprach hochdeutsch.

Zur Tatzeit trug er eine blaue Windjacke, graue Arbeitshose und schwarze Sicherheitsschuhe.

Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe: Wer kennt den Mann oder hat ihn schon einmal gesehen? Ist er bereits anderen Kindern gegenübergetreten? Konnte er, als er mit dem Rad flüchtete, beobachtet werden? Wer kann sonst etwas zur Tat oder über den Unbekannten sagen?

Hinweise nehmen die Kriminalpolizeiinspektion Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/367 30, die Polizeiinspektion Waldkraiburg unter 08638/944 70 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besuch im Kinderdorf am Irschenberg: Kleine Gäste mit großen Sorgen
Mehr als 3600 Kinder und Jugendliche aus Bayern mussten vergangenes Jahr aus ihren Familien geholt werden. Die Zahl ist extrem gestiegen. Sie sind Gäste auf Zeit – mit …
Besuch im Kinderdorf am Irschenberg: Kleine Gäste mit großen Sorgen
200 Meter in die Tiefe: Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod
Drama in Tirol: Bei einer Bergtour in Tirol ist ein Bayer tödlich verunglückt.
200 Meter in die Tiefe: Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau

Kommentare