Wanderer (21) stürzt in Schlucht

Marktschellenberg - Ein Wanderer (21) ist am Sonntagnachmittag an der deutsch-österreichischen Grenze an einem Wasserfall abgestürzt und hat sich schwer verletzt.

Wanderer (21) stürzt in Schlucht

Der 21-Jährige war beim Baden und Sonnen auf einem nassen Felsen ausgerutscht und rund drei Meter tief in den Bach (Weißbachschlucht). Dabei kugelte er sich die Schulter aus. Da in der Schlucht kein Handynetz verfügbar war, lief einer seiner beiden Begleiter bis zur rund 700 Meter entfernten B305 und setzte gegen 14.10 Uhr einen Notruf ab.

Die Einsatzkräfte stiegen durch die Schlucht zum Patienten auf, übernahmen die medizinische Erstversorgung und lagerten den 21-Jährigen danach in eine Spezialtrage um. Er wurde mit einem Bergwachtauto ins Tal und dann in eine Klinik gefahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen

Kommentare