+

Warmer Winter senkt Heizkosten

München - Kein Schnee, milde Temperaturen: Viele haben über den warmen Winter geschimpft. Doch er hatte auch seine Vorteile - vor allem für den Verbraucher.

er warme Winter ist den Verbraucher zugutegekommen. „Eine dreiköpfige Familie hat wegen der milden Witterung rund 150 Euro an Heizkosten gespart“, teilte Eon-Geschäftsführer Uwe Kolks  in München mit. In der Heizperiode von Oktober bis Mitte März habe die Familie rund 2200 Kilowattstunden weniger verbraucht als im Durchschnitt - ein Rückgang um mehr als 10 Prozent.

Den Angaben zufolge schien im Dezember, Januar und Februar mit rund 190 Stunden überdurchschnittlich oft die Sonne. Photovoltaikanlagen produzierten somit mehr Sonnenstrom als in den vergangenen Wintern. Vor allem Solaranlagen-Betreiber aus dem Alpenvorland hatten Eon zufolge Grund zur Freude: Die Sonne schien dort mit rund 340 Stunden besonders häufig.

Lesen Sie auch:

10 Energiespar-Tipps für Hausbesitzer

dpa

Meistgelesene Artikel

Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Fünf Kälber wurden in den vergangenen Tagen im Landkreis Oberallgäu gerissen. Das Landesamt für Umwelt bestätigt nun, dass der Kalb-Killer ein Wolf ist.
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Mann randaliert bei Festnahme: Drei Polizisten danach dienstunfähig
Weil ihr Ex-Freund sie bedrohte, rief eine Frau aus Fürth die Polizei. Doch als die Beamten versuchten, den 24-Jährigen in Gewahrsam zu nehmen, wurde er aggressiv.  
Mann randaliert bei Festnahme: Drei Polizisten danach dienstunfähig
Auf der Gegenfahrbahn: Autofahrerin verursacht Unfall und verletzt drei Kinder 
Aus ungeklärter Ursache geriet eine 46-jährige Autofahrerin in der Nähe von Forchheim auf die Gegenfahrbahn. Dabei verletzte sie unter anderem drei Kinder.  
Auf der Gegenfahrbahn: Autofahrerin verursacht Unfall und verletzt drei Kinder 
Polizisten dürfen umsonst mit Bus und Bahn fahren - trauriger Anlass ist ein Münchner Fall
Schon seit 2009 gibt es in Bayern die Regelung, dass Polizisten kostenlos mit Bus und Bahn fahren dürfen. Anlass für die Regelung war ein tragischer Fall in München.
Polizisten dürfen umsonst mit Bus und Bahn fahren - trauriger Anlass ist ein Münchner Fall

Kommentare