Schlägerei in Wasserburg

Flüchtlinge prügeln sich nach Fußballspiel mit Stöcken

Wasserburg - Auf einem Sportplatz neben einer Flüchtlingsunterkunft in Wasserburg ist es zu einer Schlägerei gekommen. Rund 20 Flüchtlinge prügelten sich nach einem Fußballspiel.

Als die Polizei am ersten Weihnachtsfeiertag mit vier Streifenwagen anrückte, hatte der Sicherheitsdienst vor Ort die Auseinandersetzung bereits im Griff. Etwa 20 Personen waren nach einem Fußballspiel aufeinander losgegangen.

Der Grund für die Massen-Prügelei ist noch unklar. Zwei Flüchtlingsgruppen waren erst in Streit geraten, dann gingen die Beteiligten teils mit Ästen und Stöcken aufeinander los.

Ein 17-Jähriger musste mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Vier weitere Asylbewerber erlitten leichtere Verletzungen. Für die Polizei wird es nun schwierig herauszufinden, welche Gruppe mit den Körperverletzungen begonnen hat. Grund: Zu allen Vernehmungen müssen die Beamten Dolmetscher organisieren.

mb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion in Lissabon: Wasserburgerin im künstlichen Koma
Am Sonntag ist in Lissabon ein Wohnhaus explodiert. Jetzt kam heraus: Dabei wurden auch ein Tourist aus Rosenheim und seine Freundin aus Wasserburg offenbar zum Teil …
Explosion in Lissabon: Wasserburgerin im künstlichen Koma
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg

Kommentare