+
Ein Zug der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) fährt durch die verschneite Winterlandschaft.

Massive Beschwerden

Wegen Bahn-Chaos im Schnee: Ministerium rüffelt die BOB

  • schließen

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat die Geschäftsführung der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) am Freitag zu einem Krisengespräch einbestellt.

München – Grund seien die „untragbaren Qualitätsprobleme“ bei der BOB, dem Rosenheimer Meridian und der neuen Ostallgäu-Lechfeld-Bahn, die bis Füssen fährt.

Konkret kritisiert werden von der BEG, die zum bayerischen Verkehrsministerium gehört, Zugausfälle, unakzeptable Zugkürzungen und mangelhafte Fahrgastinformationen. „Dass es bei einem Verkehrsunternehmen in gleich mehreren Netzen zu so massiven Problemen verschiedenster Ursachen kommt, ist absolut ungewöhnlich“, erklärte BEG-Geschäftsführer Thomas Prechtl. Es seien hier „die mit Abstand meisten“ Fahrgast-Beschwerden eingegangen.

Lesen Sie auch: „Das ist ein Unding“: Pendler poltern gegen BOB

Bahn-Chaos: BOB-Chef räumt Probleme ein

BOB-Chef Fabian Amini räumte Probleme ein. „Wir können mit der aktuellen Situation nicht zufrieden sein“, sagte er dem Münchner Merkur. Zuletzt war die BOB südlich von Holzkirchen zehn Tage nicht gefahren, auch am Sonntag wurde der Verkehr eingestellt. Insgesamt seien 40 000 Zugkilometer ausgefallen – zweieinhalb Mal so viel wie im ganzen Jahr 2018. Eine Ursache sei allerdings die mangelhafte Räumleistung der DB Netz, die für die Schienen zuständig ist. 

Lesen Sie auch: BOB-Fahrgästen und BEG reißt Geduldsfaden

Auch am Sonntag seien Räumkräfte wieder zu spät erschienen, hätten Weichen nicht geräumt oder Schnee einfach ins Gleisbett geschoben. Beim Meridian lassen sich einzelne Fahrzeuge nicht kuppeln – „wir sind seit längerem auf Fehlersuche“. Zudem seien vier Züge wegen Schäden durch Eis und Steinschlag außer Betrieb. Amini kündigte für Freitag ein Maßnahmenpaket an.

dw

Meistgelesene Artikel

CSU als Umweltpartei - Söder: „Haben den Umweltschutz erfunden“ - Attacke auf Grüne
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat die Kompetenz der Grünen beim Klima- und Umweltschutz in Frage gestellt. Maßnahmen wie Tempolimit, Fleischverzicht oder …
CSU als Umweltpartei - Söder: „Haben den Umweltschutz erfunden“ - Attacke auf Grüne
Radfahrer will Straße überqueren - Maishäcksler legt Vollbremsung hin und erfasst 21-Jährigen
Ein 21-jähriger Radfahrer wurde in Höchstädt schwer verletzt, als er vom Heck eines Maishäckslers erfasst wurde.
Radfahrer will Straße überqueren - Maishäcksler legt Vollbremsung hin und erfasst 21-Jährigen
Männer feiern Junggesellenabschied in Budapest - doch er nimmt tragisches Ende
Es sollte ein unbeschwerter Junggesellenabschied werden - stattdessen wurde das Wochenende in Ungarn zum Albtraum. Der Bruder des Bräutigams aus Bayern überlebte den …
Männer feiern Junggesellenabschied in Budapest - doch er nimmt tragisches Ende
Bayerischer Metzger greift zu ungewöhnlicher Maßnahme - der Grund stimmt nachdenklich
Für viele Handwerker ist es schwierig, Personal zu finden. Auch für einen Metzgerei-Chef aus dem niederbayerischen Vilsbiburg. Er macht es jetzt ganz anders.
Bayerischer Metzger greift zu ungewöhnlicher Maßnahme - der Grund stimmt nachdenklich

Kommentare