+
Eine Seniorin hat mit ihrem Anruf ein Gerichtsverfahren ausgelöst (Symbolbild). 

Streit eskaliert

Wegen Nachbarin (67): Junger Mann aus Oberbayern sitzt plötzlich auf Anklagebank

  • schließen

Er staunte nicht schlecht, als die Polizei anrückte. Schuld war seine Nachbarin. Sie hatte einen jungen Mann aus Oberbayern angeschwärzt. Der Fall endete vor Gericht.

Bad Tölz - Wie traurig Nachbarschaftskonflikte zu Ende gehen können, zeigt diese kuriose Verhandlung vor dem Amtsgericht Wolfratshausen. Offenbar lief es schon länger nicht mehr gut zwischen der Zeugin (67) und der Familie des Angeklagten (19). Anders kann man sich den Anruf bei der Polizei wohl kaum erklären. Dort beschuldigte sie den damals gerade 18-Jährigen, mit einem Auto gefahren zu sein.

Und sie sei sich ziemlich sicher, dass der Bursche noch keinen Führerschein habe. Tatsächlich rückte die Polizei an. Tatsächlich war auch der Motor warm. Die Polizei ermittelte weiter, was schließlich zur Anklage für den jungen Tölzer führte.

Bad Tölz in Oberbayern: Nachbarschaftsstreit eskaliert auf kuriose Weise vor Gericht

Bei der Verhandlung kam laut Merkur.de* heraus, dass noch ein bisschen mehr hinter dem Fall steckte. Die 67-Jährige und die Familie des Angeklagten lebten im Dauerstreit nebeneinander. „Sie macht uns das Leben zur Hölle“, sagt der Vater bei der Verhandlung. Nicht nur das hatte Auswirkungen auf das Urteil. Merkur.de* berichtet ausführlich über den Fall: „Angeschwärzt von der Nachbarin: 19-jähriger Tölzer landet vor Gericht“.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wetter-Wahnsinn in Bayern: In einer Stadt hat es 29 Grad - doch dann kommt der Schnee zurück
Dieser Wechsel beim Bayern-Wetter ist selbst für den April extrem: Am Donnerstag nagt das Thermometer an der 30-Grad-Marke in Bayern - danach schneit es.
Wetter-Wahnsinn in Bayern: In einer Stadt hat es 29 Grad - doch dann kommt der Schnee zurück
Todesdrama am Königssee: Zwei Männer (21) ertrinken
Schreckliche Tragödie am Dienstagabend: Zwei junge Sachsen verloren ihr Leben bei einem Badeunfall am Königssee.
Todesdrama am Königssee: Zwei Männer (21) ertrinken
Keine Kontrolle mehr: Auto schleudert über A6 - Fahrer verstirbt noch an Unfallstelle 
Ein Fahrer kam mit seinem Wagen so schwer ins Schleudern, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. 
Keine Kontrolle mehr: Auto schleudert über A6 - Fahrer verstirbt noch an Unfallstelle 
Koma-Wunder in Bayern: Frau erwacht nach 27 Jahren - und ruft Namen ihres Sohnes
Ein medizinisches Wunder ereignete sich in diesen Tagen in der Schön Klinik in Südbayern. Dort erwachte eine Frau nach knapp 30 Jahren aus einem Koma und spricht.
Koma-Wunder in Bayern: Frau erwacht nach 27 Jahren - und ruft Namen ihres Sohnes

Kommentare