Unfall im Oberallgäu

Wegen Pistenraupe: Skitourengänger verletzt

Rettenberg - An einem Seil einer Pistenraupe hat sich ein 60-Jähriger verletzt. Per Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik gebracht.

Der Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm war auf den Pisten der Grüntenlifte in Rettenberg im Oberallgäu unterwegs. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Lifte zu dieser Zeit schon geschlossen. 

Den Beamten zufolge übersah der 60-Jährige dabei das Seil, das der Fahrer der Pistenraupe zur Absicherung seines Fahrzeuges befestigt hatte. Der Tourengänger fuhr gegen das Seil und verletzte sich. Ein Rettungshubschrauber flog den 60-Jährigen ins Krankenhaus.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

36. Bayernrätsel: Die zweite Frage
Bei der zweiten Folge des 36. Bayernrätsels geht es die grüne Oase der Landeshauptstadt München, den Englischen Garten.
36. Bayernrätsel: Die zweite Frage
Mann mit Rucksack droht am Busbahnhof - Festnahme
Bamberg - Der Bamberger Busbahnhof ist am Freitagvormittag vorsorglich abgesperrt worden. Ein Mann mit Rucksack drohte laut, die Polizei nahm ihn fest.
Mann mit Rucksack droht am Busbahnhof - Festnahme
Kirchenasyl: Ermittlungen gegen Pfarrerin eingestellt
Bamberg/Haßfurt - Nur „geringe Schuld“ stellte die Staatsanwaltschaft bei einer unterfränkischen Pfarrerin fest. Gegen sie war ermittelt worden, weil sie afghanischen …
Kirchenasyl: Ermittlungen gegen Pfarrerin eingestellt
Wegen Sicherheitsbedenken: Augsburg legt Erdgas-Busse still
Augsburg - Die Augsburger Stadtwerke müssen wegen Sicherheitsbedenken kurzfristig 23 Mercedes-Busse vorübergehend stilllegen.
Wegen Sicherheitsbedenken: Augsburg legt Erdgas-Busse still

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare