Unfall im Oberallgäu

Wegen Pistenraupe: Skitourengänger verletzt

Rettenberg - An einem Seil einer Pistenraupe hat sich ein 60-Jähriger verletzt. Per Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik gebracht.

Der Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm war auf den Pisten der Grüntenlifte in Rettenberg im Oberallgäu unterwegs. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Lifte zu dieser Zeit schon geschlossen. 

Den Beamten zufolge übersah der 60-Jährige dabei das Seil, das der Fahrer der Pistenraupe zur Absicherung seines Fahrzeuges befestigt hatte. Der Tourengänger fuhr gegen das Seil und verletzte sich. Ein Rettungshubschrauber flog den 60-Jährigen ins Krankenhaus.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kuhglocken-Streit: Das sagt die Landwirtin nach dem Urteil
Im Kuhglocken-Krieg von Holzkirchen hat das Landgericht München II ein Urteil gefällt: Der Anwohner scheiterte mit seiner Klage gegen eine Bäuerin. Damit dürfen die …
Kuhglocken-Streit: Das sagt die Landwirtin nach dem Urteil
Verdacht auf Alkoholfahrt  - Wagen prallt gegen Baum
Bei einem Autounfall in der Oberpfalz ist am Freitag ein Mensch verletzt worden. Unbestätigten Informationen zufolge soll der Fahrer alkoholisiert gewesen sein.
Verdacht auf Alkoholfahrt  - Wagen prallt gegen Baum
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Das Gegenteil von Luxus: Diamanten könnten bald zur Massenware werden. Augsburger Forscherhaben für eine Sensation gesorgt – sie haben den größten Diamanten der Welt im …
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht

Kommentare