+
Zwei Buben hatten in Mittelfranken die Handtsche einer Frau durchwühlt und Handy sowie Bargeld geklaut.

Weiblicher Instinkt enttarnt Handydiebe

Schwabach/Nürnberg - Der kriminalistische Instinkt einer Frau hat zwei Handydiebe im mittelfränkischen Schwabach entlarvt. Kleinlaut mussten die beiden 15-Jährigen das Telefon der Frau wieder rausrücken, berichtete die Polizei Nürnberg am Sonntag.

Die Burschen hatten die Handtasche durchwühlt, die die Frau in einem Restaurant liegen gelassen hatte. Die Jugendlichen nahmen 130 Euro sowie das Handy und gaben die leere Tasche beim Gaststättenpersonal ab.

Wenige Augenblicke später kam die Frau hinzu und freute sich derart, dass sie den Burschen gar einen Finderlohn geben wollte. Sie bemerkte aber schnell den Verlust, reagierte geistesgegenwärtig und rief mit einem anderen Telefon die Nummer ihres Mobiltelefons an. Plötzlich klingelte ihr Handy - allerdings in der Jacke eines der Diebe. Die Polizei rückte an und nahm den Jugendlichen nach dem Vorfall am Freitagabend deren Beute wieder ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa

Kommentare