+
Münchens Oberbürgermeister Christian Ude (SPD)

Wein für den Kandidaten: Der „Ude-Schoppen“

Retzstadt - Die Hürde Staatskanzlei ist noch weit, auf dem Weinberg hat er es aber schon zu höchsten Ehren geschafft: Christian Ude, SPD-Spitzenkandat für die Landtagswahl, präsentiert den "Ude-Schoppen".

Es ist noch gar nicht so lange her, da trat Münchens Oberbürgermeister Christian Ude in Franken gehörig ins Fettnäpfchen. Bei einem Interview im Herbst 2011 brachte der SPD-Politiker die fränkischen Regierungsbezirke gehörig durcheinander und verlegte das unterfränkische Aschaffenburg kurzerhand nach Oberfranken.

Kreiert für den Kandidaten: Der Ude-Schoppen

Kreiert für SPD-Spitzenkandidaten: Der "Ude-Schoppen"

Die Franken scheinen ihm das jedoch nicht besonders übel genommen zu haben, denn der Münchner bekommt nun sogar seinen eigenen Wein. Der „Ude Schoppen“ wurde von einem Weingut in Retzstadt im Landkreis Main-Spessart kreiert. Sowohl der OB als der Frankenwein stünden für Geschmack und Lebensfreude, lautete eine Begründung.

Der neue Wein solle dem Politiker außerdem helfen, seine geografischen Defizite leichter auszumerzen: „Da können wir mit dem nach ihm benannten Wein sicherlich Entwicklungshilfe leisten. Vielleicht wird es danach besser“, sagt Weingutsbesitzer Rudi May. Der Wein sei übrigens ein kräftiger Rotwein aus mehreren Rebsorten des Jahrgangs 2011.

dpa

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare