+
Anna Eichhorn bei der Weinlese.

Start am 15. September

Weinlese in Franken: Hohe Qualität möglich

Würzburg - Die Reife der fränkischen Reben liegt im Zeitplan. Die Hauptlese werde wie geplant am 15. September beginnen, sagte der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands, Artur Steinmann.

Im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße hatte zuvor mit der frühreifen Sorte „Solaris“ die erste Ernte des Jahres begonnen.

2016 habe in Franken das Potenzial, ein Jahrgang mit hoher Qualität zu werden, sagte Steinmann. Mit Sonne und einer trotzdem guten Wasserversorgung seien „die Grundlagen gelegt“. Entscheidend sei nun das Wetter bis zum Beginn der Lese. „Es hängt jetzt sehr stark von den nächsten Wochen ab.“

Die Erntemenge werde mit rund 80 Hektolitern durchschnittlich ausfallen. Allerdings gebe es regional deutliche Unterschiede, weil einige Lagen durch Frost und Hagel geschädigt worden seien. Der Schädling „Falscher Mehltau“, durch den in fast allen anderen Anbaugebieten Ernteausfälle drohen, hatte Frankens Winzer verschont, weil am Main durch den Schutz des Spessarts weniger Regen fiel.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie schrieb eine Liebes-SMS an heimlichen Geliebten und verschwand spurlos: Was geschah mit Tabita?
Eine Liebes-SMS an ihren heimlichen Geliebten war ihr letztes Lebenszeichen – danach verliert sich ihre Spur. Was ist mit Tabita Cirvele passiert?
Sie schrieb eine Liebes-SMS an heimlichen Geliebten und verschwand spurlos: Was geschah mit Tabita?
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
In der Oberpfalz nahe Berching ist ein 81-Jähriger von seinem Motorrad gestürzt, als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Der bewusstlose Mann starb am Unfallort.
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Im Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu äußert der Hauptangeklagte sich noch immer nicht zu den schweren Vorwürfen. Das Verfahren wird weiterhin …
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Nachdem das Wetter am Donnerstag eher regnerisch und trüb ausfiel, steigert sich die Vorfreude aufs Wochenende entsprechend der sonnigen Prognosen ins Unermessliche. 
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende

Kommentare