Weißes Ausreißer-Känguru in Amberg entdeckt

Amberg - Einen eher unüblichen Besucher hat eine Frau am Mittwoch in einem Amberger Reitstall entdeckt: In den Stallungen trieb sich ein weißes Känguru herum.

Ein weißes Känguru in Amberg - diesen exotischen Fund hat eine Frau am Mittwoch in einem Reitclub gemacht. Das Tier saß neben den Stallungen, wie die Polizei in Amberg am Mittwoch mitteilte. Die Pferdebesitzerin scheuchte es in ein Gatter und alarmierte die Polizei. Doch das Känguru konnte fliehen und setzte unbeirrt seinen Weg in die Innenstadt fort.

Polizisten konnten das Tier schließlich einkreisen und zurück zum Reitclub lotsen. Dort wurde es von einem Tierarzt betäubt. Der Känguru-Besitzer, ein Züchter aus dem Kreis Amberg-Sulzbach, holte den Ausreißer später ab - er lag eingehüllt in eine Decke in einer Pferdebox.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare