Weitere ICE-Brücke zwischen München und Berlin fertig

Altenfeld - Die Bahn hat eine weitere Brücke auf der ICE-Neubaustrecke München-Berlin vollendet.

Die 370 Meter lange Brücke bei Altenfeld im Ilm-Kreis überspannt das Tal der Oelze und die Harztalstraße. Sie gehört mit 70 Metern zu den höchsten Bauwerken der Trasse zwischen dem oberfränkischen Ebensfeld und Erfurt mit insgesamt 29 Brücken und 22 Tunneln. Die Kosten für die Oelze-Brücke bezifferte die Bahn am Mittwoch mit 12 Millionen Euro. Insgesamt seien 13 000 Kubikmeter Beton und 1300 Tonnen Stahl verbaut worden. Ziel bleibe weiterhin, die Strecke 2017 in Betrieb zu nehmen. Dadurch verkürzt sich die Fahrzeit von München nach Berlin auf vier Stunden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
Eine 21 Jahre alte Frau ist bei einem Verkehrsunfall im oberfränkischen Goldkronach (Landkreis Bayreuth) ums Leben gekommen.
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter
Bei einem Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Zirndorf in Mittelfranken ist am Montag nach ersten Informationen der Polizei ein Mensch verletzt …
Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter
Segnung homosexueller Paare: Katholische Kirche sieht keinen Zeitdruck
Eine Andeutung von Reinhard Marx wurde als Öffnung der katholischen Kirche beim Thema Homosexualität gedeutet. Auf der Bischofskonferenz stellt er das anders dar.
Segnung homosexueller Paare: Katholische Kirche sieht keinen Zeitdruck
Finanzskandal in Eichstätt: Kardinal Marx fordert Transparenzoffensive
Aus dem Vermögen der katholischen Diözese Eichstätt fließen Millionen in ungesicherte Darlehen nach Amerika. Was tun? Die katholische Kirche will Umdenken.
Finanzskandal in Eichstätt: Kardinal Marx fordert Transparenzoffensive

Kommentare