Auf den Hund gekommen

Weltweit einzigartig: Passau bekommt ein Dackel-Museum

Das weltweit einzige Dackelmuseum soll ab Frühjahr kommenden Jahres im bayerischen Passau zu besichtigen sein.

Passau -  In Vitrinen werde am Residenzplatz "die Kulturgeschichte des Vierbeiners, der als Synonym für Bayern steht", inszeniert, berichtete die "Passauer Neue Presse" am Freitag. Gezeigt würden auf bescheidenen 80 Quadratmetern rund 250 Exponate ­ "von teurem Porzellan bis zur glänzenden Christbaumkugel". 

Gestaltet wird das Museum von den Sammlern Seppi Küblbeck und Oliver Storz. Es solle den Namen "Kleine Residenz" tragen und verstehe sich als Beitrag zum 100. Geburtstag des Freistaats Bayern.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Bis zum Hals steckte ein Pferd in Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) im Sumpf fest. Die Rettung des Tiers gestaltete sich nicht einfach.
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Ein 25-Jähriger wollte eine Kneipe in Regensburg besuchen. Doch der Türsteher war anderer Meinung.
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare